Eckige Pergamentlaterne

Diese Laterne kann mit Kindern ab etwa 6 Jahren gebastelt werden


Material:

• 1 Bogen schwarzer Fotokarton (50x70 reicht für zwei Laternen!)
• buntes Transparentpapier
• Pergamentpapier
• Schere
• Kleber
• Stifte,
• Zange
• Draht
• Stopfnadel
• Holzstab
• Kerzenhalter


Für den Boden: aus der schwarzen Pappe zwei Quadrate (19x19 cm) ausschneiden. An jeder Seite bei 2 cm falzen, dann an den Ecken einschneiden (siehe Zeichnung) und die Ränder hochklappen.


Für die Ecken: 4 Streifen (4 x 35 cm) ausschneiden und in der Mitte (2 cm) falzen. Diese Streifen werden jeweils in die Ecken des Bodens geklebt. Die Streifen für den Deckel werden aufgesetzt und ebenfalls gut festgeklebt.


Für den Deckel werden vier 15x4 cm große Streifen ausgeschnitten und in der Mitte (2 cm) gefalzt.

Jetzt können die entstandenen Fenster mit Pergament- und Transparentpapier beliebig gestaltet werden:

Pergamentpapier mit Bunt- oder Wachsmalstiften bemalen oder mit gerissenen Transparentpapierstücken bekleben,

Auf Transparentpapier als Hintergrund aus schwarzer Pappe geschnittene Motive und Figuren aufkleben.

Tipp: Unser Motivvorschlag kann ausgedruckt und als Scherenschnitt farbig gestaltet werden.

Zeichnungen: Heinrich Hüsch

Laternenausstellung | Motivideen | Druckversion