Eckige Papplaterne

Diese Laterne kann mit Kindern ab etwa 7 Jahren gebastelt werden.


Material:

• 1 Bogen schwarzen Fotokarton (70x100)
• buntes Transparentpapier
• Pergamentpapier,
• Schere
• Cutter
• Kleber
• Bunt- und Wachsmalstifte,
• Draht
• Zange
• Stopfnadel
• Holzstab
• Kerzenhalter


Aus dem Fotokarton wird der Rahmen für die Laterne wie es die Grafik zeigt ausgeschnitten:


Boden und Deckel: 14 x14 cm mit jeweils ca. 2 cm Klebelasche.
Wände: 14 x32 cm, Klebelasche an einer Seite.


Mit dem Cutter in die Wände der Laterne am besten vorgezeichnete, abstrakte Muster oder Figuren schneiden. Die Muster können auch auf Transparentpapier vorgezeichnet und dann mit Kohlepapier auf den Karton übertragen werden.

Die entstandenen Muster werden mit buntem Transparentpapier hinterklebt.

In den Deckel ein Fenster mit 10x10 cm schneiden.


Mit der Stopfnadel in den oberen Rand zwei sich gegenüberliegende Löcher stechen, durch diese den Draht führen und an beiden Enden verzwirbeln.

Stab einhängen und Kerzenhalter im Boden befestigen.

Tipp: Unser Motivvorschlag kann ausgedruckt und als Scherenschnitt farbig gestaltet werden.

Zeichnungen: Heinrich Hüsch

Laternenausstellung | Motivideen | Druckversion